Anzeige

Frag doch Interhyp!

Flexibel bleiben

Ich möchte jetzt eine Wohnung kaufen, in zehn Jahren aber vielleicht ein Haus. Schließt sich das aus?

Flexibel bleiben

Ich bin ungebunden, verdiene sehr gut und erwäge, mir eine kleine Stadtwohnung zu kaufen. In zehn Jahren könnte ich mir vorstellen, mit Familie in ein eigenes Haus zu ziehen. Sollte ich trotzdem jetzt kaufen? Bastian A., 32, Berlin

Interhyp: Lebenssituationen können sich ändern. Gut, dass Sie sich dessen bewusst sind! Es spricht nichts dagegen, heute eine kleine Wohnung zu kaufen, die Kreditzinsen sind momentan sehr günstig. Ich würde in Ihrem Fall raten, die Zinsen nur auf zehn Jahre festzuschreiben. Der Kredit wird günstiger, das gesparte Geld stecken Sie in die Tilgung und sind schneller wieder schuldenfrei. So bleiben Sie in der nächsten Lebensphase flexibel und haben womöglich auch noch Mieteinnahmen aus der Wohnung.

Christian Hanke, Interhyp-Finanzierungsexperte in Berlin

Haben Sie selbst eine Frage rund um die Baufinanzierung? Dann stellen Sie uns Ihre ganz persönliche Frage zur Finanzierung. Jede Frage wird von einem Interhyp-Finanzierungs-Experten kostenlos und individuell beantwortet und ganz nebenbei sichern Sie sich gleichzeitig Ihre Chance auf einen tollen Gewinn von
500 Euro! Zum Gewinnspiel

Die Süddeutsche Zeitung ist weder für den Inhalt der Anzeige noch die darin enthaltenen Verlinkungen noch für ggf. angegebene Produkte verantwortlich.