Anzeige

Gewinnspiel

Frag doch Interhyp!

interhyp

Der Bau oder Kauf einer Immobilie ist für viele Menschen eine einmalige Erfahrung. Bevor der Traum vom eigenen Zuhause wahr wird, sollten viele nicht alltägliche Fragen geklärt werden:  Zinssatz, Laufzeit, Tilgung - gut, wenn Sie hier einen kompetenten Begleiter an der Seite haben. Zumal es eine gute Immobilienfinanzierung nicht von der Stange gibt: Jeder Mensch ist unterschiedlich, jedes Finanzierungsanliegen ist es auch.

 

Stellen deshalb auch Sie uns Ihre ganz persönliche Frage rund ums Thema Bauen, Kaufen und Finanzieren. Jede Frage wird von einem Interhyp-Finanzierungsexperten kostenlos und individuell beantwortet. Sichern Sie sich gleichzeitig Ihre Chance auf einen tollen Gewinn von 500 Euro!

Teilnahmeformular

Teilnahmebedingungen

Gewinnspielbeschreibung: 

Schreiben Sie uns Ihre persönliche Frage rund um die Baufinanzierung. Wir werden jede Frage persönlich beantworten. Wir behalten uns vor, aus allen eingereichten Fragen ausgewählte Fragen und Antworten anonymisiert zu veröffentlichen.

Unter allen eingereichten Fragen verlosen wir am Ende der Gewinnspiellaufzeit einen Geldgewinn in Höhe von 500 Euro.

Teilnahmebedingungen:

Die Teilnahme ist von Freitag, 02.02.2018 (12:00 Uhr), bis Freitag, 08.06.2018 (23:00 Uhr) möglich. Teilnahmeberechtigt an diesem Gewinnspiel sind alle Personen ab 18 Jahren mit Wohnort in Deutschland.

  1. Veranstalter und verantwortlich für diese Kampagne ist die Interhyp AG, Domagkstr. 34, 80807 München. Der Teilnehmer willigt ein, dass die Süddeutsche Zeitung GmbH, Hultschinerstraße 8, 81677 München, die Daten an Interhyp zur Beantwortung der Fragen und zur Gewinnspielauswertung übermittelt. Die personenbezogenen Daten werden weder eingesehen, noch gespeichert.
  2. Die Teilnehmer am Gewinnspiel müssen über einen Internetanschluss und eine E-Mail-Adresse verfügen. Die Verwendung mehrerer E-Mail-Adressen zur Erhöhung der Gewinnchancen ist nicht erlaubt.
  3. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook, Twitter und Google+ und wird in keiner Weise von Facebook unterstützt, gesponsert oder organisiert. Der Empfänger der von den Teilnehmern bereitgestellten Informationen ist nicht Facebook, Twitter oder Google+ sondern die Interhyp AG, Domagkstr. 34, 80807 München. Die bereitgestellten Informationen werden für die Kontaktierung des Gewinners sowie für die Zustellung und Verwaltung des Gewinns verwendet. Darüber hinaus ist es Interhyp gestattet, die Teilnehmer nach ihrer E-Mail-Adresse zu fragen und anschließend darüber zu kommunizieren. Fragen, Kommentare oder Beschwerden zu diesem Gewinnspiel sind ausschließlich an die Interhyp AG, Domagkstr. 34, 80807 München zu richten.
  4. Durch die Teilnahme an dem Gewinnspiel erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich damit einverstanden, dass Interhyp die dazu erforderlichen Daten für den Gewinnspielzeitraum speichert, verarbeitet und den Gewinner dann entsprechend per Mail benachrichtigt. Ist die Gewinnspielabwicklung abgeschlossen, werden alle personenbezogenen Daten spätestens eine Woche nach der Gewinnerbenachrichtigung gelöscht.
  5. Es steht dem Teilnehmer frei, zu jedem Zeitpunkt die jeweils erteilten Einwilligungen, ganz oder teilweise, ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen und die Teilnahme zu beenden. Der Widerruf ist per Mail an info@interhyp.de, per Telefon unter 0800/200 15 15 15 oder schriftlich an Interhyp AG, Domagkstr. 34, 80807 München, zu richten.
  6. Interhyp kann einzelne Teilnehmer ausschließen, sofern berechtigte Gründe, wie z. B. Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen, doppelte Teilnahme, unzulässige Beeinflussung des Gewinnspiels, Manipulation etc., vorliegen. Ggf. können in diesen Fällen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.
  7. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit der angegebenen Daten selbst verantwortlich. Falls der Gewinn im Zuge des Gewinnspiels durch fehlerhafte Datenangaben nicht korrekt zugeordnet werden kann oder der Teilnehmer sich nicht innerhalb von 72 Stunden nach Gewinnbenachrichtigung bei Interhyp meldet, entfällt der Gewinnanspruch des Teilnehmers. Interhyp behält sich in diesem Fall das Recht vor, den Gewinn anderen Teilnehmern zur Verfügung zu stellen.
  8. Unter allen Teilnehmern wird der Gewinner/die Gewinnerin per Los gezogen. Eine Übertragung des Gewinns auf andere Personen ist ausgeschlossen. Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist der Gewinner selbst verantwortlich.

  9. Der Gewinner wird spätestens drei Wochen nach Ende des Gewinnspiels per E-Mail benachrichtigt. Der Gewinner muss sich dann innerhalb von 72 Stunden bei Interhyp unter der in der Gewinnbenachrichtigung genannten Kontaktadresse melden und den Gewinn bestätigen. Danach wird der Gewinn ausgezahlt.

  10. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter der Interhyp AG sowie der mit der Interhyp AG verbundenen Unternehmen als auch Mitarbeiter der Süddeutsche Zeitung GmbH und der mit der Süddeutsche Zeitung GmbH verbundenen Unternehmen.
  11. Die Interhyp AG haftet nicht für Schäden aufgrund von Störungen technischer Anlagen, für Verzögerungen oder Unterbrechungen von Übertragungen oder für Schäden, die im Zusammenhang mit der Teilnahme am Gewinnspiel bzw. mit der Annahme und oder Nutzung des Gewinns stehen, es sei denn, die Interhyp AG bzw. deren Erfüllungsgehilfen handeln vorsätzlich oder grob fahrlässig. Hiervon unberührt bleiben etwaige Ersatzansprüche aufgrund der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit sowie von wesentlichen Vertragspflichten.
  12. Durch das Teilnehmen am Gewinnspiel erklärt sich der Teilnehmer mit den Inhalten dieser Teilnahmebedingungen einverstanden.
  13. Schlussbestimmungen
      • Aus der Teilnahme an der Verlosung ergibt sich keinerlei Rechtsanspruch, insbesondere besteht kein Anspruch auf einen Gewinn. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
      • Interhyp behält sich vor, die Verlosung jederzeit ohne Vorankündigung zu beenden oder zu unterbrechen. Dies gilt insbesondere für solche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf des Gewinnspiels bzw. der Verlosung stören oder verhindern würden. Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wird, ist Interhyp berechtigt, von dieser Person den entstandenen Schaden ersetzt zu verlangen.  
      • Ausschließlich anwendbares Recht ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
      • Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder ungültig werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht.

    Bisher haben uns schon einige Fragen erreicht, die unsere Mitarbeiter beantwortet haben. Lesen Sie selbst – einfach durch unsere Beispiele klicken.

    • Worauf muss beim Hauskauf geachtet werden, um das Objekt gegebenenfalls wieder zu verkaufen und einen möglichst hohen Wiederverkaufswert zu erzielen?

      Interhyp: Sie sollten auf eine gute Lage sowie einen möglichst mängelfreien Zustand und eine gute Ausstattung der Immobilie achten. Eine gute Lage zeichnet sich zum Beispiel durch eine ausgebaute Infrastruktur mit Kindergärten und Schulen, Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe und eine gute Verkehrsanbindung aus. Natürlich spielt auch ein guter Zustand der Immobilie sowie eine wertige Ausstattung eine Rolle. So sind ein Balkon, ein Garten oder ein Kfz-Stellplatz Pluspunkte für Wohnung oder Haus. Als Käufer und Verkäufer ist es wichtig, den Immobilienwert zu kennen. Orientierung erhält man mit Online-Wertermittlungen. Noch aussagekräftiger und genauer ist eine Immobilienwertermittlung durch einen Sachverständigen. Wenn Sie fest mit einem Wiederverkauf Ihrer Immobilie rechnen, ist es von Vorteil, wenn Sie Ihre Finanzierung entsprechend planen. Sollten Sie zum Verkaufszeitpunkt noch an ein bestehendes Darlehen gebunden sein, können unter Umständen sogenannte Vorfälligkeitsentschädigungen für eine vorzeitige Auflösung Ihres Kredites anfallen. Diese Kosten schmälern Ihren Verkaufserlös. Deshalb sollten Sie den Zeitrahmen der Finanzierung auch in Hinblick auf mögliche Verkaufszeitpunkte, etwa durch einen Umzug, gut kalkulieren.

    • Wie viel Eigenkapital ist nötig?

      Interhyp: Wir empfehlen, mindestens die anfallenden Erwerbsnebenkosten aus Eigenmitteln zu tragen. Hierzu zählen die Grunderwerbsteuer (je nach Bundesland zwischen 3,5 und 6,5 Prozent vom Kaufpreis), die Notar- und Grundbuchkosten (rund 2 Prozent vom Kaufpreis) sowie gegebenenfalls Gebühren für einen Makler (etwa 3 bis 6 Prozent des Kaufpreises plus Mehrwertsteuer). Einige Banken bieten Finanzierungen in Höhe des vollen Kaufpreises an. Bei einer solchen Finanzierung ist aber mit höheren Zinskosten zu rechnen. In der Regel gilt: Je höher der Anteil des Eigenkapitals ist, desto niedriger der Zinssatz für Ihre Finanzierung. Um bessere Zinsen zu erzielen und die Finanzierung langfristig tragfähig zu gestalten, ist es sinnvoll, möglichst viel Eigenkapital einzubringen.

    • Ich bin 21 Jahre alt. Bin ich noch zu jung, um bereits eine Wohnung zu finanzieren? Wann ist das perfekte Alter für den Immobilienerwerb?

      Interhyp: Es gibt keine einheitliche Empfehlung, ab wann Sie sich mit der Immobilienfinanzierung beschäftigen sollten. Es ist sicherlich nie zu früh, sich zumindest grundlegende Informationen einzuholen. Damit schaffen Sie eine gute Basis für eine fundierte Entscheidung. Ihre individuelle Lebensplanung sollte in die Immobilienfinanzierung einfließen. Aufgrund Ihres jungen Alters kann beispielsweise eine höchstmögliche Flexibilität für Ihr Darlehen erforderlich sein. Eine wichtige Voraussetzung für eine Immobilienfinanzierung ist ein möglichst unbefristetes Beschäftigungsverhältnis mit einem stabilen Einkommen, welches für die Lebenshaltungskosten von Ihnen und etwaiger unterhaltsberechtigter Personen wie Kindern oder dem Ehepartner sowie die Darlehensrate ausreichend ist. Sofern Sie selbstständig sind, ist der Nachweis stabiler Geschäftszahlen über mindestens zwei Jahre wichtig. Generell ist es also von Vorteil, wenn Sie fest im Berufsleben angekommen sind, um eine Finanzierung zu starten. Eine frühzeitige Beratung zur Finanzierung, auch schon ohne konkretes Objekt, ist sicher sinnvoll.

    Den Traum vom eigenen Zuhause erfüllen:

    • Der beste Zeitpunkt

      Eine eigene Wohnung ist unser großer Traum. Wann sollen wir uns mit Finanzierungen befassen? Lesen

    • Flexibel bleiben

      Ich möchte jetzt eine Wohnung kaufen, in zehn Jahren aber vielleicht ein Haus. Schließt sich das aus? Lesen

    • Nicht ärgern, handeln!

      Für unseren Kredit zahle ich hohe Zinsen. Kann ich von den aktuell niedrigen Zinssätzen profitieren? Lesen

    Die Süddeutsche Zeitung ist weder für den Inhalt der Anzeige noch die darin enthaltenen Verlinkungen noch für ggf. angegebene Produkte verantwortlich.